Seit Jahren sind die Zinsen auf einem Tiefststand. Das Sparbuch als sichere Anlageform gibt es praktisch nicht mehr, für Bundesanleihen müssen Sie draufzahlen und an der Börse zu spekulieren ist mit hohen Risiken verbunden.

Immobilien sind daher eine immer beliebtere Anlageform, auch um die drohende Rentenlücke auszugleichen. Im Normalfall ist die Immobilie als Kapitalanlage allerdings mit viel Aufwand verbunden, was potentielle Anleger immer wieder abschreckt. Das muss aber nicht sein:

Erfahren Sie hier, wie Sie mit einer Immobilie als Kapitalanlage ab 6%* Eigenkapitalrendite erzielen können und gleichzeitig von vielen, sonst üblichen Kosten und Verpflichtungen befreit werden.

*30% Eigenkapital, 70 % Fremdkapital, 2,2% Zinsen, 2% Tilgung, Kreditlaufzeit ab 15 Jahren